Bild zum Blogbeitrag Generationenberater

Generationenberater oder Ruhestandsplaner - Ausgangslage und Unterschiede.

Datum: 16.06.2023 | Autor: Christian Leue | Kategorie: E-Learning / KI, Finanzanlagen, Regulierung, Ruhestandsplanung, Studium, Weiterbildung

Ausgangslage und Unterschiede:

Die Zielgruppe der über 50-Jährigen verfügt über hohe Vermögenswerte und Einkommen. Diese wachsende Zielgruppe hat die stärkste Kaufkraft und ein enormes Geld- und Immobilienvermögen. Da sie bei guter Gesundheit älter wird, besteht ein Bedarf, die Ruhestandsphase zu finanzieren und die Familie nicht zur Last zu fallen. Hierfür müssen Vorkehrungen wie Vorsorgevollmachten und Verfügungen getroffen werden. Bisher werden Beratungen jedoch nur in Teilbereichen wie Versicherungen, Kapitalanlagen und Steuerberatung angeboten, jedoch nicht spartenübergreifend. Es besteht ein ganzheitlicher Beratungsbedarf.

Ein Generationenberater ist ein Experte, der sich darauf spezialisiert hat, Familien in finanziellen Angelegenheiten über mehrere Generationen hinweg zu beraten. Schwerpunkte sind Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Liquidität in der Pflege und Testament.

Ein Ruhestandsplaner hingegen bietet qualifizierte und umfassende Beratung in finanziellen Angelegenheiten für die Zielgruppe 50+. Diese Beratung ist individuell auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten, berücksichtigt steuerliche, rechtliche, familiäre und emotionale Rahmenbedingungen, auch über Generationen hinweg.

Der Ruhestandsplaner berücksichtigt somit auch die Themen des Generationenberaters, um einen finanziellen Plan für die Ruhestandsphase auf einem festen Fundament zu erstellen.

Die möglichen Auswirkungen für Kunden sind positiv, da die Ruhestandsplanung eine größere Themenvielfalt abdeckt und neben der Finanzplanung auch die Störfaktoren wie Vollmachten, Verfügungen, Erben und Schenken berücksichtigt.

Unsere Empfehlung ist, dass Generationenberater durch eine Weiterbildung zum Ruhestandsplaner ihr Wissensspektrum erweitern und einen ganzheitlichen Ansatz von der Generationenberatung bis zur individuellen Finanzplanung bieten können.

Link-Tipps:

#Generationenberater #Ruhestandsplaner #Finanzberatung #50plus #Vermögenswerte #Einkommen #Kaufkraft #Geldvermögen #Immobilienvermögen #Gesundheit #Ruhestandsphase #Familie #Vorkehrungen #Vorsorgevollmacht #Verfügungen #Testament #Ruhestandsplanung #ganzheitlicheBeratung #Weiterbildung #IHKZertifikat #FHZertifikat